Zurück zu allen Events

Ausstellungseröffnung: Schwerkraft als Problem der Malerei

  • GALERIE ALBER 15 Am Römerturm Köln, NRW, 50667 Germany (Karte)

BÉLA PABLO JANSSEN - SCHWERKRAFT ALS PROBLEM DER MALEREI

In der kommenden Ausstellung „SCHWERKRAFT ALS PROBLEM DER MALEREI“ präsentiert der bereits lange in der rheinischen Kunstszene vertretene Künstler BÉLA PABLO JANSSEN seine Werke das erste Mal in Kooperation mit einer Kölner Galerie. In der Zusammenarbeit zwischen der GALERIE ALBER und dem Künstler liegt der Fokus auf der Erarbeitung von kuratorisch schlüssigen Konzepten in den Räumen der Galerie sowie anderer Ausstellungssituationen. Der Künstler bewegte sich mit seinen Werken in diversen Off Spaces, Galerien in Brüssel und Paris sowie zuletzt in der Kölner artothek und Düsseldorfer Kunsthalle. Während seiner Reisen entstehen konstant Wiederkehrungsmomente, die sich nicht nur physisch äußern, sondern ebenfalls in seinen Bildkonzepten stetig reflektiert werden. Das Konzept der Ausstellung basiert auf der sich daraus ergebenden Lebens-, Arbeits- und Denkwelt des Künstlers.

Zur Ausstellung der Text: Für BPJ von Marcus Steinweg

VERNISSAGE: 15. März 2019 ab 19:00 Uhr

AUSSTELLUNGSDAUER: 15. März - 3. Mai 2019

Frühere Events: 23. Februar
TALKS & WINES