FELIX BÜCHEL

LEBENSLAUF

*1987 in Bergisch Gladbach 
lebt und arbeitet in Köln 

STUDIUM 
2009 – 2018 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Herbert Brandl 
2015 Ernennung zum Meisterschüler 

AUSSTELLUNGEN 
2018 Intermezzo, von Fraunberg Art Gallery, Düsseldorf 
2018 Vitamin, Anna Klinkhammer Galerie, Düsseldorf 
2018 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2018 All in, von Fraunberg Art Gallery, Düsseldorf 
2017 Quirin Bank, Düsseldorf 
2017 FAR OFF, Cologne Fair for Contemporary Art 
2017 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2016 Schau XI, Schauraum Oel-Früh Galerie, Hamburg 
2016 COFA Contemporary, Köln Messe 
2016 FAR OFF, Cologne Fair for Contemporary Art 
2016 Danach ist alles möglich, Clusterhaus, Köln 
2016 ArToll, Bedburg Hau 
2016 Werkschau, artrmx, Köln 
2016 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2015 Noch neuere Neue Malerei, NRW Bank Düsseldorf 
2015 Verlaufsprotokolle, Galerie K. Köln 
2015 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2014 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2013 Werft 77 Düsseldorf 
2013 Das Itten Experiment, AZE. Köln 
2013 Kultur Bahnhof Eller. Düsseldorf 
2013 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2013 AZE. Köln 
2012 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2011 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf 
2009 Marzellus-Antiquariat. Köln

KATHARINA MADERTHANER

LEBENSLAUF

* 1982 in Meerbusch

lebt und arbeitet in Düsseldorf

STUDIUM

2009 – 2014 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Richard Deacon

2013 Ernennung zur Meisterschülerin

zuvor bis 2009 Kunststudium an der Bergischen Universität Wuppertal

STIPENDIEN

2016 Stipendium Armenien und Georgien, Frauenkulturbüro NRW

2015 Kunstfonds Arbeitsstipendium, Stiftung Kunstfonds

2015 Dr. Dormagen-Guffanti-Stipendium der Stadt Köln (in Zusammenarbeit mit der Städtischen Behindertenzentrum Köln Longerich)

2011 Arbeitsstipendium Forum für Neue Kunst Etaneno, Namibia (in Zusammenarbeit mit dem Museum für Neue Kunst Freiburg)

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2018 Hallraum/Gasthof Worringer Platz, Düsseldorf

2017 Chi dice A, deve anche dire B, Piazza San Francesco d´Assisi, Palermo

2017 short cut, Frost Museum, Miami, USA

2017 Compilation, Welkunstzimmer der HPZ-Stiftung, Düsseldorf

2016 Fischers Fritze (fischt frische Fische), „works & presentation“, suburb, commune, Yerevan, Armenien (im Rahmen des Austauschstipendiums des Frauenkulturbüros NRW)

2016 Miracoli! Gallery Rizzuto, Palermo, Italien

2016 WHAT WOOD YOU DO? Bruch & Dallas, Köln

2016 Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

2015 World Wide Wunder, Abschlussausstellung des Dr. Dormagen-

Guffanti-Stipendiums der Stadt Köln

2015 Musterdeutung, Kunst aus NRW, Kornelimünster, Aachen

2014 Vanilla Kisses, Kunstraum Gagarin, Düsseldorf

2014 New Talents, Biennale Cologne, (Kat.) / Museum Schnütgen, Köln

2013 Temporary Museum, Città di Palermo, Sizilien, Italien

2012 maybe, Kunstverein Trier

2012 GO FOR IT, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

2011 YOU ARE WELCOME, Ringstube, Mainz

2011 Love & Hate Wuppertal, Neuer Kunstverein Wuppertal

SAMMLUNGEN

Kunst aus NRW, Kornelimünster Aachen

Collection of Lucioano Bennetton, IT

Museum Kunstpalast, Düsseldorf

Sammlung der Outback-Stiftung, Düsseldorf

Gustav-Lübcke-Museum, Hamm

Sammlung Graumenta, Dortmund/Düsseldorf

Museum im Busch, Etaneno, Namibia, in Zusammenarbeit mit dem Museum für Neue Kunst Freiburg

laura sachs 

* 1985 in Darmstadt

lebt und arbeitet in Düsseldorf 


STUDIUM

2013 – 2018 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Hubert Kiecol und

         Prof. Gregor Schneider

Masterstudentin bei Prof. Gregor Schneider 

 

AWARD

2017 Von Rundstedt – rund wie eckig, Kunstförderpreis, Von Rundstedt, Düsseldorf

 

EINZELAUSSTELLUNGEN

2018 Goldberg Galerie, München

2017 Reflections on heat – which is on, Studio Picknick, Berlin

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2018 Drei Positionen, Ausstellungen zum Kunstförderpreis, Von Rundstedt, Düsseldorf

2018 pressurised, Kunstakademie Düsseldorf

2018 Cheated Eyes – Seeing Tongues, Gallery Weekend Berlin, Studio Picknick, Berlin, 

kuratiert von Ruth Kissling und Simone Neuenschwander

2018 Good Hope, Galery Kenilworth, Milwaukee/USA

2017 Von Rundstedt – rund wie eckig, Kunstförderpreis, Von Rundstedt, Düsseldorf

2017 Hogan Lovells Art Award 2017, Hogan Lovells, Düsseldorf

2017 Alles in Ordnung, Cubus-Kunsthalle, Duisburg

2017 11 Stunden – Klasse Schneider, Filmwerkstatt, Düsseldorf

LINUS CLOSTERMANN

*1994 in Moers

lebt und arbeitet in Kassel

 

STUDIUM

2014 Kunsthochschule Kassel bei Florian Slotawa

 

EINZELAUSSTELLUNGEN

2018  Take Me To Your Lair – Stellwerk, Kassel

2017 Offside, Fenster9, Kassel

2015 Querencia, Galerie K, Köln

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2018 Jour Fice #2, Galerie Coucou / Interim, Kassel

2018 Raamwerk: 1. Temporäre Städtische Kunstsammlung, Südflügel, Kassel

2018 Hybrid Inconvenience, Galerie NoD, Prag

2017 Jour fixe, Kunsthochschule Kassel

2017 No New friends – Fullepavilon, Kassel

2016 less is no more, Interim, Kassel